CHRISTIANE PEITZ

art direction & design

offices

Deutschland

+49 (0)176-24 22 45 36
Volksparkstieg 3
D-22527 Hamburg

USA

+1 305-812-4633
6570 Lake Come Terrace
Miami Lakes
FL-33014

Verpackungsdesign und Produktentwicklung[br]Art Direction - Konzeption und Gestaltung

Hansa Mineralwasser hella
PET Flaschen


Verpackungsdesign und Produktentwicklung
Art Direction - Konzeption und Gestaltung

Schon in meiner Angestellten-Zeit habe ich mein kreatives Repertoire ständig ausgebaut. Dazu gehörte zum Beispiel auch Verpackungsdesign und Produktentwicklung bei der Werbeagentur Lowe Lintas & Partner für die Marke „hella“ von Hansa Mineralbrunnen. Das frische Quellwasser inspirierte mich zusammen mit Kirsten Gutmann zu Entwicklungen für die klassische Linie und Labels für eine Sonderedition. Auch die Flaschenform erhielt ein redesign: In Teamwork mit „justblue.design – Studio für packaging and design“ entstand ein innovatives neues Design.

Filmproduktion[br]Junior Art Direction - Konzeption und Realisation

Unox Heisse Tasse
„Ummmrührn“


Filmproduktion
Junior Art Direction - Konzeption und Realisation

Auch Werbespots sind für mich keine Unbekannten: Als Junior bei der
Hamburger Werbeagentur Lowe Lintas & Partner habe ich in enger Zusammenarbeit
mit Holger Friedrich und Gerhard Hirsch den Spot „Ummmrührn“ für Unox Heisse
Tasse entwickelt.

Fotobuchgestaltung

Fotobuch gebunden - Titel: „Staub, Kohle, Geld“
Zeitdokument zum Thema: Braunkohle-Tagebau in Garzweiler


Fotobuchgestaltung

In meinem Fotobuch „Staub, Kohle, Geld“ zeigte ich eine weitere Facette meines kreativen Könnens. In schwarz-weißen Bildern setzt sich die Dokumentation kritisch mit dem Braunkohle-Tagebau in Garzweiler auseinander – einem Dorf, das abgebaggert wurde
und als Mahnmal für den Kohleabbau gilt, dem ganze Ortschaften weichen mussten.
Heute sind weitere zwölf Dörfer und 7600 Bürger vom geplanten „Garzweiler II“ betroffen. Nicht zuletzt deshalb ist das Fotobuch Relikt der Vergangenheit und Vision der Zukunft zugleich.

Weiter Infos zu mir, meinen Arbeiten etc. erhalten sie gerne per Mail.